Eine Reise quer durch Europa – entlang der Alpen

Eine der schönsten Reisen durch Europa ist sicherlich eine Tour von der österreichischen Hauptstadt entlang der Alpen bis an die französische Côte d’Azur.

Wien

Österreichs Hauptstadt zählt zu den lebenswertesten Städten weltweit, denn die Donaumetropole hat so viele Grünflächen wie nur wenig andere in dieser Größe. Jahrhundertealte Gebäude und ein reiches Angebot an Sehenswürdigkeiten, Museen und Theater lassen die Herzen von kulturinteressierten Besuchern höher schlagen.

Salzburg

Mozarts Geburtshaus, die Festung Hohensalzburg und der zauberhafte Schlossgarten Mirabell, sind ein Muss auf dieser Route.

München

Die bayerische Landeshauptstadt ist nicht nur für das Oktoberfest und seine weltberühmten Biere bekannt, sondern auch für seine gemütlichen Biergärten, Sportstätten, Theater und Museen. Im Englischen Garten, einem der größten Stadtparks weltweit, kann man zu jeder Jahreszeit herrlich entspannen, bevor die Reise weitergeht.

Zürich

Die Bankenmetropole und größte Stadt der Schweiz, inmitten der Alpen, ist schon alleine wegen der traumhaften Lage an der Limmat und dem Zürichsee einen Besuch wert.

Genf

Neben New York sind hier die meisten internationalen Organisationen beheimatet. Kein Wunder, bei dieser Lage am traumhaften Genfer See und am Rande der Alpen lassen sich hier gerne viele Politiker und Diplomaten nieder.

Monaco

Das Fürstentum hat zwar durch seine Spielbank auch seinen Reiz, vor allem für wohlbetuchte Besucher, ein längerer Aufenthalt ist allerdings nicht notwendig, denn im Internet kann man auch bequem von zu Hause aus oder unterwegs online spielen. Es ist aber empfehlenswert, sich vorab über Casino Bewertungen zu informieren, denn online Casino Bewertungen helfen dabei, auch einen seriösen Anbieter, wie beispielsweise Casino Euro, zu finden.

==Nizza==

Entlang der Côte d’Azur geht es in die Hafenstadt am Mittelmeer, wo ein Spaziergang entlang der Promenade des Anglais auf jeden Fall dazugehört, um das südfranzösische Lebensgefühl hautnah zu erleben.

Marseille

Die zweitgrößte Stadt Frankreichs bietet nicht nur mediterrane Köstlichkeiten, sondern auch eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise den Alten Hafen (Vieux Port) oder Notre-Dame de la Garde, die Wallfahrtskirche mit ihrem fantastischen Ausblick.